Liebe Kunden,
ich habe Salix Alba im Jahr 1989 gegründet. Die ersten entworfenen Angel-Umhängetaschen, Angeltaschen und Rutenfutterale wurden aus natürlichem Zeltstoff und Leder gefertigt. Im Jahr 1992 wurde die erste Kollektion von etwa einem Dutzend Mustern aus Cordura-Synthetikgewebe vorbereitet. Es war das erste Mal, dass ich einen Weidenkorb mit Innenfutter und einen Rucksack mit einer wärmedämmenden Tasche präsentierte, der auf der Fischereimesse in Warschau die “Goldenen Fischschuppe ” gewann.

Angelshop

Die gute Aufnahme des Korbes auf dem Markt führte dazu, dass den Bedürfnissen des Spinn- und Fliegenfischens in Polen mehr Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Weitere Entwürfe von Weidenkörben, Wobbleretuis, Angel-Watgürtel, Rutenfutterale usw. wurden erstellt. Die Verwendung neuer Farben – Braun, Grün, Rotwein – wurde von den Anglern sehr gut angenommen und heute sind sie “die Markenfarben”.

Besonderes Augenmerk richte ich auf exklusive Lederprodukte und Kescher aus Edelholtz. Derzeit produziert Salix Alba mehr als 30 verschiedene Modelle für alle Angelsportarten. Alles aus dem Angebot wird ausschließlich in Polen produziert. Ich lade alle Interessierten ein, in unserem Online-Angelshop einzukaufen.

Geführte Angelreisen

Seit 2008 beschäftige ich mich mit den Angelreisen, basierend hauptsächlich auf catch & release Abschnitte, die auf den Flüsse Dunajec und San und kürzlich auf dem Fluss Raba entstanden sind. Ich organisiere einen wöchentlichen Angelurlaub in Polen für Fliegen- und Spinnangler. Ich biete komfortable Unterkunft, ausgezeichnetes Essen, Transport, Lizenzen und einen Reiseleiter. Neben geführten Gruppenangeln veranstalte ich auch individuelle, oft familiäre Aufenthalte. Außerdem präsentiere ich die Region umfassend, was durch meine geografische Ausbildung unterstützt wird. Alle probieren gerne regionale Gerichte, hören Goralenmusik, lernen Menschen und ihre Gewohnheiten kennen. Ich denke, es ist ein sehr wichtiges Element für einen guten Urlaub in Polen, das vor allem von ausländischen Anglern geschätzt wird.

Ich lade Sie herzlich ein,
Wojciech Łopatka